MEINE magnetisch angetriebene Pumpe

Kurze Beschreibung:

Größe: DN25 ~ DN300

Kapazität: ~ 800 m3 / h

Kopf: ~ 300m

Temperatur: weniger als 120 ° C.

Druck: 2,5 ~ 10 MPa

Leistung: ~ 280 kW

Material: Stahlguss, Edelstahl 304/316/321 / 316Ti / 904L, Duplex, Hastelloy, Titan und Titanlegierung und so weiter


Produktdetail

Produkt Tags

Designmerkmal:

  1. 1. Tauchpumpe mit langer Welle
  2. 2. Die maximale Eintauchtiefe beträgt 7 m.
  3. 3. Gefährliche Flüssigkeitspumpen werden mit einem doppelten Sicherheitsbehälter ausgestattet. Es wird ein Alarm ausgelöst, wenn der erste Sicherheitsbehälter entleert wird.
  4. 4.Die Antriebswelle wird vom Wälzlager getragen, das Wälzlager ist ölgeschmiert; Die Pumpenwelle wird von einem hydraulischen Gleitlager getragen, das Gleitlager wird von der Pumpflüssigkeit der Pumpe geschmiert.
  5. 5. Magnetpumpe kann dies ohne Leckage erreichen's geeignet zur Übertragung von ätzenden, giftigen, brennbaren, explosiven, teuren oder leicht vergasbaren Flüssigkeiten. Darüber hinaus eignet sich die Magnetpumpe auch zum Fördern von Flüssigkeit und Flüssigkeit mit hoher Temperatur, niedriger Temperatur unter Vakuumbedingungen.
  6. 6.Der Magnetblock der Magnetpumpe ist aus hochwertigem Seltenerd-Permanentmagnetmaterial-Samarium-Kobalt, die irreversible Entmagnetisierungs-Höchsttemperatur kann 400-450 erreichen Dies garantiert die magnetische Kopplung mit zuverlässiger Leistung. Wenn es normal funktioniert, arbeiten die Magnetkopplung und der Drehstrom-Induktionsmotor synchron und haben eine stabile Leistung. Was'Darüber hinaus weist der Permanentmagnet eine sehr hohe Stabilität auf und kann Schäden bei der Montage und Demontage der Rotoren oder der Pumpe verhindern, die mit dem maximalen Drehmoment arbeiten.
  7. 7. In der Magnetpumpe befindet sich ein Gleitlager's für den Dauerbetrieb geeignet. Vermeiden Sie die angegebenen Zeiten, in der Regel nicht mehr als 10 Mal pro Stunde. Dann kann es den Abrieb des Gleitlagers beim Starten und Stoppen verringern und seine Lebensdauer verlängern.
  8. 8. Bei einer Hochtemperatur-Magnetpumpe befindet sich zwischen der Pumpe und der Magnetkupplung ein verlängerter Teil, der zwei unabhängige Zyklen bildete.
  9. 9.Während der Arbeit gleicht sich die Axialkraft der Magnetpumpe automatisch durch die Hydraulikkraft aus. Die Druckscheibe trägt nur den augenblicklichen Axialschub, wenn die Pumpe startet und stoppt.

Anwendungsfunktion:

Tauchpumpe


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns