Horizontale HFD-Schaumpumpe (Repalce AHF)

Kurze Beschreibung:

Performance:

Größe: 2-14 Zoll

Kapazität: 0-3151 m3 / h

Kopf: 0-37 m

Materail: CR27, Cr28, CD4MCu, Gummiauskleidung


Produktdetail

Produkt Tags

Design-Merkmale

Die HFD-Aufschlämmungspumpe ist eine horizontal schwere Schaumaufschlämmungspumpe. seine Anwendung ist das Pumpen von Gülle mit hartnäckigem Schaum. eines speziellen Design-Inducer-Schaufelrads, um dieses Problem leicht zu lösen.

Nehmen Sie eine kleine Masse, hohe Effizienz.

Spezielles Schaumlaufrad mit großer Einlassgröße, dieser Vorteil für die großen Feststoffe. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Aufpumpen von Schaumaufschlämmung und der normalen Aufschlämmung. HFD-Aufschlämmungspumpe mit hoher Leistung zum Pumpen von hochviskoser Aufschlämmung.

Das Problem des Umgangs mit Schaum in einigen Prozesskreisläufen kann sehr frustrierend sein. Schaum bindet häufig eine Standardpumpe an die Luft. Das Schaufelinduktionsschaufelrad löst dieses Problem. Das Ergebnis ist ein weitaus geringerer Anstieg, eine kleinere Pumpenauswahl und höhere Wirkungsgrade. Viskose Aufschlämmungen

Ein zusätzlicher Vorteil dieser Schaumlaufradkonstruktion und des übergroßen Einlasses besteht darin, dass die Feststoffkonzentrationsgrenzen, mit denen eine Kreiselpumpe umgehen kann, erhöht werden. Da das Hauptproblem bei der Handhabung von Schaum mit dem bei der Handhabung von viskosen Aufschlämmungen identisch ist und die Aufschlämmung in die Pumpe gelangt, damit sie gepumpt werden kann, hat sich diese Pumpe bei viskosen Aufschlämmungen mit dichten Medien als leistungsstark erwiesen. Darüber hinaus werden bei viskosen Schlämmen Probleme, die bei anderen Kreiselpumpenkonstruktionen bei niedrigen Durchflussmengen häufig auftreten, beseitigt. Der Bergbau ist ein Hauptbeispiel für einen Betrieb, der von Schaum- und Hochviskositätsproblemen geplagt wird. Bei der Freisetzung von Mineralien aus dem Erz wird es häufig durch die Verwendung starker Flotationsmittel geschwommen. Starke Blasen tragen die Kupfer-, Molybdän- oder Eisenschwänze, die zurückgewonnen und weiterverarbeitet werden müssen. Diese zähen Blasen verursachen Chaos bei Standardschlammpumpen, was häufig zur Auswahl zu großer und ineffizienter Pumpen führt. Die Schaumpumpe ist kleiner und effizienter. Das Induktorlaufrad und der übergroße Einlass stellen sehr effektiv sicher, dass der Schaum oder die viskosen Schlämme in das Laufrad gelangen, sodass die Pumpe es zum nächsten Ziel transportieren kann. Niedrigere Stromkosten, zuverlässiger Betrieb, stark reduziertes Schwanken und Überlaufen des Vorratsbehälters nutzen die Schaumpumpe stärker benutzerfreundlich.

Anwendung

Die geborene Schaumpumpe löst die beiden Probleme im Bergbau: Schaum, hochviskose Flüssigkeiten.

Diese Pumpe kann im Kupfer-, Aluminiumoxid- und Erzabbau weit verbreitet eingesetzt werden.


  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Schreiben Sie Ihre Nachricht hier und senden Sie sie an uns